Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

An die Waffen? Gemeinsam gegen Kriegsdienst, Wehrpflicht und “Dienstpflicht” und für Verweigerung!

23. November 2022 um 19:30 bis 21:30

“Sind Soldaten potentielle Mörder?” Szenen und Dokumente aus dem Gerichtssaal zu einem Strafverfahren gegen ein DFG-VK-Mitglied. Der Angeklagte hatte im November 1989 in einer Berufschule anlässlich einer Rekrutierungsausstellung der Bundeswehr antimilitaristische Flugblätter verteilt. Mit dem Strafantrag des Bundesverteidigungsministers begann ein Prozess, der erst nach 13 Jahren und zwei Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zu Gunsten des Beschuldigten endete.
Gestaltung: Franz Egeter und Mitwirkende aus den Augsburger Gruppen der DFG-VK und der VVN-BdA
Musikalische Begleitung: Ludwig Rucker
Veranstalter:in: Deutsche Friedensgesellschaft Vereinigte Kriegsdienstgegner:innen (DFG-VK) Gruppe Augsburg
Eintritt frei

Hallo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.