Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DEMO GEGEN POLIZEIGEWALT

13. Mai um 17:00 bis 18:30

Vorgestern tötete die Polizei in Mannheim einen Mann. Der Mann, welcher sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, war in einen Streit mit seiner Mutter geraten. Er drohte sich selbst mit einem Messer zu verletzten. Ein Nachbar verständigte die Polizei.

Als diese eintraf, wies der Mann schon mehrere Schnittwunden vor. Doch anstatt dem Mann fachgerecht zu helfen oder den psychischen Notdienst zu rufen, schoss ein Beamter dem Mann ins Bein. Kurz darauf verstab der Mann an den Folgen der Verletztung.

Dies ist das zweite Mal in knapp einer Woche, dass die Polizei in Manheim einen Menschen ermordete.

Dies legt noch einmal mehr offen, dass es sich bei Polizeimorden nicht um “Einzelfälle” handelt, sondern dass die Polizei gezielt Menschen umbringen, die nicht in ihr Idealbild passen. Seien es Menschen mit Migrationshintergrund oder mit psychischen Erkrankungen.

Die Polizei ist nicht unser “Freund und Helfer” sondern ein Gewaltmonopol, welches die kapitalistische Ordnung des Staates mit allen Mitteln, auch mit Mord, aufrecht erhält.

Auf die Straße gegen Polizeiwillkür!

Augsburg Königsplatz

Hallo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.