Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Diskussionsrunde: Wohnen statt Unterbringung

31. Juli um 18:30 bis 21:00

Welche Ansätze und Projekte zum Thema „selbstbestimmtes Wohnen“ gibt es bereits in Augsburg?
Und wie werden diese umgesetzt?

Vertreter*innen verschiedener Wohnprojekte in Augsburg diskutieren über ihre Erfahrungen und welche Hilfsangebote für Menschen in prekären Wohn- und Lebenssituationen nötig wären.
Interessierte sind herzlich eingeladen, mit unseren Expert*innen ins Gespräch zu kommen. Gemeinsam wollen wir die Frage zu diskutieren, wie ein selbstbestimmtes Wohnen in Augsburg weiter gefördert und umgesetzt werden kann.

U.a. zu Gast: Susanne Weinreich (Ellinor-Holland Haus), Julia Hüther (Stadt Augsburg, Löwenhaus), Christine Kamm (Tür an Tür, Europadorf)

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kulturprogramms des Augsburger Hohen Friedensfest 2019 und Teil der Ausstellung „Housing First – Wohnen statt Unterbringung“.

https://www.facebook.com/events/2730344093660756/

Details

Datum:
31. Juli
Zeit:
18:30 bis 21:00
Website:
https://www.facebook.com/events/2730344093660756/

Veranstaltungsort

Zwischenzeit Augsburg