Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fotoausstellung: Der Abgrund, der mal Heimat war

3. Oktober 2020 um 14:00 bis 18:00

Die Fotoausstellung von Jordis Schlösser kommt nach Augsburg!

Die Fotografin Jordis Antonia Schlösser kennt das rheinische Braunkohlerevier seit ihrer Kindheit. Immer wieder kehrte sie zurück an die Gruben, Kraftwerke und Dörfer in der Region. In einer Gegenüberstellung von Bildern aus den Jahren 2002 und 2019 lenkt sie den Blick auf die Menschen, die durch die Ausdehnung des Tagebaus ihre Heimat verlieren, und auf den zunehmenden Widerstand gegen den Energiekonzern RWE.

In Kooperation mit Greenpeace tourt die Fotoausstellung durch Deutschland. Am 3. Oktober macht sie Halt in Augsburg. Zwischen 14:00 und 18:00 Uhr kannst du dir die Aufnahmen am Königsplatz (Nähe Manzù-Brunnen) anschauen. Komm vorbei! Die Ausstellung ist kostenlos zugänglich. Bring bitte eine Mund-Nasen-Maske mit.

https://www.facebook.com/events/378163676898679/

Details

Datum:
3. Oktober 2020
Zeit:
14:00 bis 18:00
Webseite:
https://www.facebook.com/events/378163676898679/

Veranstaltungsort

Königsplatz, 86150 Augsburg, Deutschland

Hallo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.