Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Get out! Zur Situation von Geflüchteten in Bulgarien

10. November 2020 um 19:30 bis 21:30

Get out! Zur Situation von Geflüchteten in Bulgarien

Vortrag und anschließende Diskussion mit Mathias Fiedler (bordermonitoring.eu)

„Bulgaria is very bad“ ist eine typische Aussage jener, die auf ihrer Flucht bereits etliche Länder durchquert haben. Der Vortrag geht der Frage nach, warum Bulgarien seit Langem einen extrem schlechten Ruf unter den Geflüchteten genießt. Hierzu wird kenntnisreich die massive Gewalt nachgezeichnet, die Bulgarien im Zuge sogenannter „Push-Backs“ anwendet. Auch auf die intensive Kooperation mit der Türkei beim Schutz der gemeinsamen Grenze wird eingegangen. Da die Inhaftierung von Geflüchteten in Bulgarien obligatorisch ist, werden überdies die rechtlichen Hintergründe hierfür und die miserablen Haftbedingungen beschrieben. Weiterhin wird das bulgarische Asylsystem thematisiert und auf die besondere Situation von Geflüchteten eingegangen, die im Rahmen der Dublin-Verordnung nach Bulgarien abgeschoben wurden. Das bulgarische Integrationskonzept, das faktisch nur auf dem Papier existiert, wird ebenfalls beleuchtet.

Zugangsdaten:

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/5212264959
Meeting-ID: 521 226 4959

Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe “Mauern und/zu Brücken” des Augsburger Flüchtlingsrates.

In Kooperation mit:
– Petra-Kelly-Stiftung
– Tür an Tür
– Forum Flucht und Asyl in der Lokalen Agenda 21

https://www.facebook.com/events/642467853105253/

Details

Datum:
10. November 2020
Zeit:
19:30 bis 21:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.facebook.com/events/642467853105253/

Veranstaltungsort

Online