Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kundgebung: Stoppt die bayrische Hochschulnovelle

1. Dezember 2020 um 16:00 bis 19:00

In Bayern werden gerade entscheidende Weichen für die künftige Ausrichtung der Hochschulen und der Wissenschaftslandschaft der nächsten Jahrzehnte gestellt. Es steht eine tiefgreifende Reform des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) bevor, die die Hochschulen noch mehr zu eigenständiger unternehmerischer Initiative anhalten und nach dem Leitbild der ‚unternehmerischen Hochschule‘ umgestalten soll. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass unsere Rechte massiv beschnitten werden und die Qualität der Lehre verschlechtert wird. Hier nur einige Beispiele:

+ Möglichkeit einer umfassenden Gebührenerhebung

+ Allgemeine Verschlechterung des Stellenwert der Lehre

+ Keine staatliche Kontrolle der Einrichtung und Streichung von Studiengängen mehr

+ Statt Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft, gibt es eine Machtverlagerung weg von Studierenden, Lehrenden und Forschenden hin zum Universitätspräsidium

+ Verpflichtung zum Erwerb von Deutschkenntnissen auch in rein fremdsprachigen Studiengängen

Wir brauchen statt Sparzwang und Autokratie eine unabhängige Forschung und demokratische Mitbestimmung!

Deshalb geht mit uns auf die Straße. Gemeinsam können wir diesen Angriff gegen uns stoppen!

https://www.facebook.com/events/3225358700909577/

Details

Datum:
1. Dezember 2020
Zeit:
16:00 bis 19:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.facebook.com/events/3225358700909577/

Veranstaltungsort

Rathausplatz, 86150 Augsburg, Deutschland