Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kundgebung und Demo zum Frauen*streik

8. März um 13:00 bis 17:00

***information in English and other languages here: https://frauenstreikaux.blackblogs.org/en/news/***

Das Frauen*streikkomitee Augsburg ruft zum Streik auf!

Wir rufen alle Frauen* und Solidarisierte am 8. März 2019 dazu auf, die Arbeit für einen Tag niederzulegen. Mit Arbeit meinen wir nicht nur die Arbeit, mit der wir unser Geld verdienen. Auch Kochen, Putzen, Kinder versorgen oder Eltern pflegen sind anstrengende Aufgaben. Das ganze Jahr über arbeiten Frauen* rund um die Uhr. Aber am 8. März gehen wir nicht zur Arbeit sondern auf die Straße. Mach mit!

14 Uhr – Start der Kundgebung mit Redebeiträgen, Musik,
Vorführungen am Moritzplatz

15.30 Uhr – Start der Demo – Es wird laut!

18 Uhr – Schluss der Kundgebung am Moritzplatz
mit anschließender Aftershow im City Club/Café!

Zum ausführlichen Aufruf bitte runterscrollen. Mehr Infos gibt’s außerdem hier: https://frauenstreikaux.blackblogs.org oder auf https://frauenstreik.org/.

Wir sehen uns auf der Straße!

*****ausführlicher Aufruf:*****

andere machen blau – wir machen lila!

Kundgebung und Demo zum Frauen*streik am 8. März 2019! Das Frauen*streikkomitee Augsburg ruft zum Streik auf.

„Wenn wir die Arbeit niederlegen, steht die Welt still.“

Am 8. März ist Internationaler Frauen*kampftag. Schon seit über 100 Jahren streiken, streiten und kämpfen wir Frauen* für unsere Rechte und gegen jede Unterdrückung. Auch wir in Augsburg sehen Grund zum Streik und sagen: Es reicht! Versammeln wir uns am 8. März und ergreifen die Möglichkeit die gesellschaftlichen Zustände zu ändern!

Warum ein Frauen*streik?
Nach wie vor werden wir Frauen* diskriminiert, unterdrückt und ausgebeutet. Tagtäglich werden wir mit verletzenden Witzen, Kommentaren, Übergriffen und körperlicher Gewalt klein gemacht. Unsere Arbeit wird geringgeschätzt und schlechter bezahlt als die von Männern. Zu Hause sollen wir unzählige Stunden an Erziehungs-, Haushalts- und Pflegearbeit übernehmen. Für Familie, Freund*innen, Partner*innen und Kolleg*innen leisten wir oft emotionale Unterstützung. Im Alter kommen wir mit unserer Rente kaum oder gar nicht über die Runden. Und all das sollen wir am Besten klaglos, unbeachtet und wie selbstverständlich erledigen.

Wir lassen uns das nicht länger gefallen! Wir streiken!
Weltweit organisieren sich Menschen zum Frauen*streik. Sie kämpfen unter anderem gegen Diskriminierung, Gewalt gegen Frauen*, ungleiche Bezahlung und den Rechtsruck. Auch in Deutschland werden 2019 in vielen Städten am 8. März Frauen*streiks stattfinden. Wir wollen die gesellschaftlichen Missstände sichtbar machen. Diskriminierung und Abwertung von Frauen* betreffen uns alle und müssen abgeschafft werden. Nur so kann ein gutes Leben für alle möglich sein!

Wir rufen am 8. März alle Frauen* und Solidarisierte dazu auf, ihre Arbeit niederzulegen! Egal ob Arbeiterinnen*, Schülerinnen*, Hausfrauen*, Studentinnen* oder Rentnerinnen* – wir wollen gemeinsam streiken. Alle nach ihren Möglichkeiten.

Wenn ihr könnt, geht nicht zur Lohnarbeit. Lasst die Hausarbeit für einen Tag liegen, geht nicht zur Schule und sorgt euch an diesem Tag um euch! Lasst uns den Tag zusammen verbringen, uns austauschen und Pläne schmieden! Auch scheinbar kleine Gesten haben große Wirkung! Zieht euch lila an, hängt eine Schürze aus dem Fenster oder zeigt auf eure Weise euren Unmut über die Zustände unserer Gesellschaft.

Das Rahmenprogramm startet um 14 Uhr am Moritzplatz. Es wird
ein vielfältiges Programm mit Redebeiträgen, Musik und
Performances geben. Um 15.30 Uhr machen wir uns auf zu
einem bunten und lauten Demozug mit Lautsprecherwagen,
auf dem es von weiblichen* DJs was auf’s Ohr gibt. Anschließend
versammeln wir uns nochmal bis 18 Uhr am Moritzplatz. Danach geht’s zur Aftershowparty im City Club/Café.

Kommt vorbei und streikt mit uns!

Wenn ihr Ideen habt und euch einbringen wollt, nehmt mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über eine Mail an frauenstreikaux@riseup.net oder eine Nachricht an unsere Facebookseite „Feminismus in Augsburg“.

An die Solidarisierten:
Meldet euch, wenn ihr die Kinder- und Angehörigenbetreuung organisieren möchtet, die Streikenden während der Veranstaltung mit Essen versorgen, Übersetzung oder medizinische Betreuung bereitstellen wollt. Oder ihr entwickelt eigene Ideen, wie ihr uns Frauen* in unserem Streik unterstützen könnt.

Die Veranstaltung wird keine Bühne für Wahlkampf, Parteiwerbung und diskriminierende Inhalte bieten.

* Das Sternchen soll verdeutlichen, dass Geschlecht keine starre Kategorie ist. Mit »Frauen*« sind also alle gemeint, die sich als Frauen verstehen, egal welches Geschlecht ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde.

https://www.facebook.com/events/2043151495762545/

Details

Datum:
8. März
Zeit:
13:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/2043151495762545/

Veranstaltungsort

Moritzplatz, 86150 Augsburg, Deutschland