Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mehr als Pro-Choice: Feministische Kapitalismuskritik und Schwangerschaftsabbruch

24. November 2023 um 18:00 bis 20:30

In weiten Teilen der bürgerlichen Gesellschaft ist heute ein liberaler Feminismus salonfähig geworden, der nicht das gute Leben für alle, sondern lediglich die Förderung einiger, meist ohnehin privilegierter Frauen zum Ziel hat. Doch was bedeutet es demgegenüber konkret, Feminismus antikapitalistisch zu denken? Um dieser Frage nachzugehen, nehmen wir im Workshop die wechselseitige (Re-)Produktion von Geschlechterverhältnissen und Kapitalismus in den Blick. In welchem Verhältnis stehen Patriarchat und Kapitalismus zueinander und welche Bedeutung kommt dabei der Reproduktionsarbeit zu? Wie lässt sich die spezifische Ausbeutung, Kontrolle und Gewalt gegenüber gebärfähigen Körpern im Kapitalismus erklären? Und nicht zuletzt: Wie können wir vor diesem Hintergrund Perspektiven für kollektive feministische Kämpfe entwickeln? Am Beispiel des Themenkomplexes Schwangerschaftsabbruch werden wir gemeinsam Antworten auf diese Fragen erarbeiten und. Der Workshop richtet sich an Einsteiger*innen – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Details

Datum:
24. November 2023
Zeit:
18:00 bis 20:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.instagram.com/p/Cz56Mthtmex/?igshid=MTc4MmM1YmI2Ng

Veranstalter

Linksjugend
Webseite
Veranstalter-Website anzeigen

Mauerberg 31, 86152 Augsburg, Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.