Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[-Nürnberg-] Solidarität statt Verschwörungswahn – Antifa heißt Maske auf!

3. Januar um 8:00 bis 17:00

Zusammen mit unseren Genoss:innen von

NIKA Bayern, Interventionistische Linke Nürnberg, antifaschistische Linke Fürth – ALF und Gruppe Antithese rufen wir zu Protesten gegen Querdenken am 3.1.2020 auf!
Am 3.1.2020 mobilisiert die Querdenken-Bewegung zu einer Großveranstaltung nach Nürnberg. Unser Umgang mit dieser Veranstaltung ist klar: Antifa hat sich Rechten immer in den Weg gestellt, egal ob sich entsprechenden Akteur:innen selbst als rechts verstanden oder nur so gehandelt haben. Und das werden wir auch am 3.1. tun!
Querdenken ist im Kern eine rechte Bewegung:
– Auf ihren Versammlungen werden offene Nazis geduldet.
– Was Querdenken auf der Straße propagiert trägt die AfD in die Parlamente
– Querdenken bedient verschiedene antisemitische Verschörungsideologien
– Querdenken forciert individuelle Rücksichtslosigkeit und tarnt das als Sorge um Grund- und Menschenrechte
– Durch die Ablehnung der Corona-Schutzmaßnahmen nehmen Querdenker:innen billigend Tote in kauf.
– Diese Toten sind zuallererstdie verwundbaren undausgegrenzten Teile der Gesellschaft: Alte, Menschen mit Behinderung, chronisch Kranke und Personen, die in Sammelunterkünften leben müssen.
– Querdenken findet Arbeitsplätze wertvoller als Menschenleben
– Querdenken ist eine sozialdarwinistische, antisemitische und neoliberale Bewegung
Wir gehen am 3.1. auf die Straße, weil:
– Wir nicht wollen, das diese menschenfeindliche Propaganda Gehör findet.
– Wir echte Solidarität statt Verschwörungsideologien fordern.
– Der Schutz von Menschenleben wichtiger als den Standort Deutschland ist.
– Wir nicht akzeptieren können, dass Neonazis zum ersten Mal legal auf dem Reichsparteitagsgelände aufmarschieren können.
Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation können wir noch keine exakten Informationen geben, es wird aber angemeldete Gegenkundgebungen geben. Wir halten euch auf dem Laufenden! Kommt am 3.1. erst in die Innenstadt und dann an den Volksfestplatz, damit wir uns gemeinsam Querdenken in den Weg stellen können. Tragt Maske, haltet Abstand und bleibt gesund.
Solidarität statt Verschwörungswahn – Antifa heißt Maske auf!

Details

Datum:
3. Januar
Zeit:
8:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.facebook.com/schweigendurchbrechen/posts/4016358745060124

Veranstaltungsort

Nürnberg