Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SOLIDARISCH DURCH DIE KRISE

2. Januar um 17:00 bis 18:30

Hi liebe aktive Menschen!

Am 2. Januar findet wieder eine Schwurbli-Demo statt. Das Aktionsbündnis “Augsburg solidarisch” ruft zur ersten großen Gegenkundgebung für einen solidarischen Weg durch die Pandemie auf.

Wir lassen uns von Verschwörungserzählungen nicht irritieren und halten mit Fakten dagegen. Denn wer Desinformation sät, erntet Widerstand.

Geimeinsam rufen nun @autonomebande_aux @studentsforfuture_augsburg @klimacamp & @crwatchaugsburg auf:

Kommt alle am 2. Januar um 17 Uhr zur Gegendemo – Königsplatz. Falls sich der Ort doch noch ändert, wird das rechtzeitig bekanntgegeben.


Update: Das Ordnungsamt hat uns mitgeteilt, dass die Demo der Verschwörungsideolog*innen am 02.01. abgesagt wurde. Es ist dennoch damit zu rechnen, dass sie sich zu sogenannten “Spaziergängen” außerhalb eines angemeldeten Rahmens versammeln werden und ihre Botschaften in der Stadt kundtun.


Unter anderem deshalb haben wir uns entschieden, unsere Kundgebung weiterhin durchzuführen. Nur weil es wohl keine Großdemo der Schwurbler*innen an diesem Tag geben wird, haben wir dennoch viel zu sagen. Wir wollen widerständig und laut sein gegen die verkürzten Narrative der selbsternannten “Erwachten” und vor allem auch eigene Inhalte setzen.

Wir möchten unter Anderem aufmerksam machen auf die Ungerechtigkeit in der Imfstoffverteilung und darauf, dass unter der Pandemie gerade vor allem die Schwächsten in unserer Gesellschaft leiden.
Lasst uns gemeinsam am 02.01. für Solidarität statt Schwurbelei auf die Straße gehen!


Love n’ Rage! Alerta!

Details

Datum:
2. Januar
Zeit:
17:00 bis 18:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.instagram.com/autonomebande_aux/

Augsburg Königsplatz

Hallo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.