Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Video-Mahnwache für Tierrechte

14. September um 14:30 bis 17:00

Das Leid der Tiere geschieht hinter hohen Mauern und verschlossenen Toren. Dort werden sie für die Produktion von Fleisch, Eiern, Milch, Pelz, etc. zu Produktionseinheiten degradiert, deren Wert sich einzig und allein daran misst, wie „ertragreich“ ihre Körper sind. Gestützt wird dieses System durch unterdrückerische, hierarchische Strukturen. So lässt uns der in unserer Gesellschaft tief verankerte Speziesismus glauben, als Menschen würden wir über den Tieren stehen und hätten deshalb das Recht, sie zu beherrschen – und das bedeutet, sie für unsere Zwecke zu nutzen, auszubeuten und zu töten.

Wir wollen das Unrecht, das den Tieren jeden Tag aufgrund der dominierenden speziesistischen Weltsicht angetan wird, sichtbar machen. Dazu zeigen wir Filmmaterial aus der Tierindustrie und führen mit interessierten Passant*innen Gespräche, die ein Bewusstsein für das schreckliche Leid der Tiere schaffen sollen.

Zur selben Zeit (bereits ab 12 Uhr) und am selben Ort wird außerdem ein Infostand mit veganen Kostproben aufgebaut sein. So haben wir die Möglichkeit, den Leuten noch im Gespräch zu zeigen, dass die vegane Lebensweise kein Verzicht ist, sondern eine in allen Fällen unterschätzte Vielfalt bietet. 🙂

Seid dabei!

Wann? Samstag, 14.09.19, 14:30 – 17 Uhr
Wo? Ecke Annastraße / Steingasse, Augsburg

Wir freuen uns! Bis dahin,
euer Offene Käfige-Team

#makingvisible #stopspeciesism #animalliberation #fckcapitalism
______________________________________________________

Wichtige Punkte:

• Eigene aufgeladene Laptops/Tablets mitbringen
• VLC Media Player vorab installieren (oder ein alternatives Programm mit Dauerschleifen-Funktion)
• Lade dir die Videos vorab herunter – melde dich bei Jess Ica für den Videolink!
• Weiße Masken werden bereitgestellt
• Eine Teilnahme auch ohne Gerät ist möglich!
• Neben Leuten, die in der Formation stehen, suchen wir auch Leute, die mit den Passant*innen Gespräche führen*
• Auch wenn ihr lieber mit Passant*innen redet, hilft es, ein Tablet o.ä. mitzunehmen – so können möglichst viele ein Gerät halten.
• Bringt bitte zur Sicherheit einen Regenschirm mit, damit bei kleinerem Regen die Geräte geschützt sind.

*Für alle, die gerne mit Passant*innen Gespräche führen möchten, gibt es vorher eine kurze Besprechung mit Jess, die euch Informationen über die im Video gezeigten Szenen gibt. Anschließend beginnt dann die Aktion!

Bei weiteren Fragen könnt ihr uns einfach eine PN schreiben oder in der Veranstaltung kommentieren.

https://www.facebook.com/events/428723734410335/

Details

Datum:
14. September
Zeit:
14:30 bis 17:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/428723734410335/

Veranstaltungsort

Ecke Annastraße / Steingasse