Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Wachstum im Kopf“ – Theaterworkshop

23. April um 13:00 bis 16:00

Die Orientierung am grenzenlosen Wachstum ist in unseren kapitalistischen Gesellschaften eine „mentale Infrastruktur“ geworden. Damit sind unbewusste Werthaltungen und Denkstrukturen gemeint, die uns so natürlich erscheinen, dass sie kaum hinterfragt werden.

Im Workshop nehmen wir diese verborgenen Denkmuster mit Methoden aus dem „Theater der Unterdrückten“ ausei- nander. Wir werden gemeinsam spielerisch erforschen, wie der Zwang zum (unendlichen) Wirtschaftswachstum unser Denken und Handeln prägt, in welchen Glaubenssätzen und innerlichen wie zwischenmenschlichen Konflikten er zum Wirken kommen.

Gleichzeitig suchen wir gemeinsam nach Möglichkeiten der Veränderung in unserem alltäglichen Fühlen und Handeln und in unserem Wirken nach außen.

Das Theater der Unterdrückten ist politisches Theater zum Mitmachen, das zum Ziel hat, gemeinsam erlebte Formen der Unterdrückung sichtbar zu machen und alternative Handlungsoptionen auszuprobieren.

Referent:in: Linda Raule und Joschka Köck, Verein Theater der Unterdrückten Wien, Theaterpädagog:innen

Leitung: Bernadette Goldberger, KAB-Bildungsreferentin

Anmeldung:

KAB-Bildungswerk Diözese Augsburg e. V.

Tel. 0821 3166-3515

anmeldung@kab-augsburg.org

bildungswerk.kab-augsburg.org

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

Anmeldeschluss: 21.04.2022

KAB-Bildungswerkes Diözese Augsburg e.V.

Veranstalter-Website anzeigen

Pfarrheim St. Ulrich und Afra Augsburg

Ulrichspl. 19
Augsburg, Deutschland

Hallo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.