Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Who cares?“ – Politisches Mitmach-Theater zum Thema Häusliche Pflege

23. April um 19:00 bis 21:00

Who cares?

Theaterstück mit Möglichkeit zum Mitspielen und Mitdiskutieren

Evelyn kümmert sich um ihren dementen und kranken Vater. Dabei bleibt ihr so gut wie keine ruhige Minute. Denn von Pflegepersonal will sich ihr Vater nicht betreuen lassen, er hat ja seine Tochter. Evelyns Bruder lässt sich nur widerwillig für Pflegetätigkeiten einspannen und sonderliche Begabung dafür scheint er auch nicht aufzuweisen. Der Konflikt spitzt sich zu…

Im Forumtheaterstück „Who cares?“ werden patriarchale Idealbilder von Familie sichtbar. Rasch wird klar, dass Pflegearbeit bis heute als selbstver- ständlich von Frauen zu leistende Arbeit gesehen wird und mit entsprechen- den Erwartungen verbunden ist, die Männern weitgehend erspart bleiben. „Who cares?“ beleuchtet das Thema Pflege als ein Problem von Geschlech- tergerechtigkeit und macht verschiedene Perspektiven auf die ungerechte Verteilung von Sorge-Arbeit sichtbar.

Forumtheater ist eine Theaterform aus dem „Theater der Unterdrückten“, die Geschichten aus unserem eigenen Leben auf die Bühne bringt und bei der alle eingeladen, aber nicht verpflichtet sind, mitzuspielen und zu diskutieren. Forumtheater lässt uns gemeinsam auf der Bühne unser Handeln in kreativer Weise reflektieren und Alternativen für eine gerechtere Welt erproben.

Veranstalter

KAB Bildungswerk Diözese Augsburg e. V.

in Kooperation mit

Arbeitsgemeinschaft Augsburger Frauen

und

ver.di Frauen Augsburg

KAB-Bildungswerkes Diözese Augsburg e.V.

Veranstalter-Website anzeigen

Evangelisches Forum Annahof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.