Nachrichten vom linken Infoladen “Die ganze Bäckerei” in Augsburg

>>Die ganze Bäckerei – schließt vorerst wieder<<

Liebe Freund*innen der Ganzen Bäckerei, Aktivistis, Mitglieder und Interessierte,

In Anbetracht der aktuellen Pandemielage – steigenden Infektionszahlen, überlasteten Kliniken, nachlassendem Impfschutz – haben wir entschieden, den Laden für Veranstaltungen und Küfa-Abende vorerst wieder zu schließen.

Falls ihr euch fragt, warum wir jetzt von Schließung sprechen: Einige von euch haben es vielleicht nicht mitbekommen, aber wir waren in den letzten Wochen vorsichtig dabei wieder Leben in unsere Räumlichkeiten einziehen zu lassen. Erst mit 2G und dann mit 2G+; Aber wir nehmen nun die zahlreichen Apelle führender Virolog*innen ernst, die besagen, dass auch diese Vorkehrungen nicht mehr reichen.

Freiräume und die Möglichkeit sich zu treffen, auszutauschen und politische Arbeit zu machen, sind sehr wichtig. Es ist uns schmerzlich bewusst, wie sich die Zeit ohne diese Möglichkeiten auswirken. Leider ist die getroffene Entscheidung unserer Meinung nach unter diesen Umständen jedoch das einzig Vernünftige.

Wir werden weiterhin plenieren, die Lage genau beobachten und sobald wir es wieder für verantwortbar halten auch öffnen.

Wir freuen uns jetzt schon auf Küfa, Theken, Soli-partys, Bingo-Events, Film- und Vortragsabende, auf Austausch und Vernetzung mit euch. Ausdrücklich auch sehr auf neue Gesichter… Auf Leben im Laden! Wir hoffen also sehr dieser Corona-Winter wird nicht allzu lang…

Grundsätzlich steht die Ganze Bäckerei gerne weiterhin Gruppen als Infrastruktur zur Verfügung! Falls ihr also Interesse und Bedarf habt, meldet euch bei uns unter Infoladenaugsburg@riseup.net und wir finden sicher eine vernünftige Infektionsschutzkonforme Lösung.
Eventuell schaffen wir es ja auch zwischenzeitlich eine Draußen-Veranstaltung oder ähnliches auf die Beine zu stellen, damit wir uns wenigstens nicht gar nicht mehr sehen… Wir melden uns, früher oder später!

 

>>Passt auf euch auf! Seid Solidarisch! Und gebt euch weiterhin nicht mit einem Stück vom Kuchen zufrieden!<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.