Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Vorträge, Filme & Workshops

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2020

Siebdruck für Fortgeschrittene

25. Januar um 10:00 bis 16:00
Das Habitat, Eberlestraße 29 - Gebäude D1
86157 Augsburg, Bayern 86157 Deutschland

Siebdruck für Fortgeschrittene Du hast schonmal gesiebdruckt oder weißt was Siebdruck ist und wie er funktioniert. Dann ist unser Aufbau-Kurs ideal für dich. Du bekommst einen umfassenden Einblick in alle notwendigen Schritte um den wasserbasierten Textil-Siebdruck von vorn bis hinten selbstständig durchführen zu können. — Wir gehen alle Arbeitschritte in Theorie und Praxis vom blanken Sieb, über das Beschichten, Belichten bis hin zum druckfertigen Sieb durch. Behandeln Tips und Tricks zum einfarbigen und mehrfarbigen drucken am Textilkarousell und lernen wie…

Mehr erfahren »

„Reden wir über … die rechte Mobilmachung und ihre Ursachen“

25. Januar um 10:00 bis 16:00
DGB Jugend Schwaben/Allgäu,

Reden wir über ... die rechte Mobilmachung und ihre Ursachen Seit geraumer Zeit erhalten reaktionäre Bewegungen, rechte bis rechtsradikale Think Tanks und Parteien (wieder) mehr Zuspruch und öffentliche Aufmerksamkeit. Wie soll man damit umgehen? Es ist nötig, dass wir „alte“ Faschismustheorien sowie die Erfahrungen und Einsichten aus den bereits geführten Kämpfen überprüfen und auf die aktuelle Situation anwenden. Sind sie als Ganzes oder teilweise brauchbar, um die neuen rassistischen, völkischen und rechtspopulistischen Bewegungen und Parteien zu verstehen? Die Rolle von…

Mehr erfahren »

»Flammende Köpfe« – über rechten Online-Aktivismus

25. Januar um 19:30 bis 21:00
brechtbühne im Gaswerk

»Flammende Köpfe« (Lecture Performance über rechten Online-Aktivismus) Am 18. Februar 2016 brüllte im sächsischen Clausnitz ein »asylkritischer« Mob einen Bus mit Geflüchteten vor einer Unterkunft nieder. Eine Woche später veröffentlichte Stern TV ein Interview mit Wolfram Fischer, der als Dolmetscher im Bus mitgefahren war. Fischer sprach darin nicht von einer Menschenmenge, die den Bus attackiert habe, sondern bezeichnete sie als eine »Menge von Köpfen«. Hassende, schreiende Köpfe. Das sprachliche Bild passte zu einem in dieser Zeit populär gewordenen Phänomen radikaler…

Mehr erfahren »

Asylpolitischer Frühschoppen: Abgeschoben nach Serbien

26. Januar um 11:00 bis 13:00
Café „Tür an Tür“

Asylpolitischer Frühschoppen: Abgeschoben nach Serbien. Eine Spurensuche Bericht einer Recherchereise vom Sommer 2019 zu Frau E., einer 70 jährigen Romni aus dem Kosovo, die im Mai 2017 von Augsburg nach Serbien abgeschobenen wurde. Einblicke in die Lebensbedingungen der Roma in Serbien, der größten ethnischen Minderheit im Land, die dort überwiegend verarmt in Siedlungen lebt. Worum es gehen wird: • die Situation der Roma in Serbien – eine Einführung • einen Bericht über Gespräche mit MitarbeiterInnen von Projekten mit ausgewiesenen Geflüchteten…

Mehr erfahren »

Niemanden vergessen! – Internationaler Holocaust-Gedenktag

27. Januar um 18:00 bis 19:30
Altes Rathaus Augsburg

Berichte aus der Augsburger ErinnerungsWerkstatt zum Gedenken an die Opfer des NS-Staats Auschwitz ist zum Symbol für die Schoa, den millionenfachen Mord an den europäischen Jüdinnen und Juden, und den Porajmos, den Mord an den Volksgruppen der Sinti und Roma, durch die Nationalsozialisten geworden. Vor 75 Jahren, am 27. Januar 1945, befreite die Rote Armee das Vernichtungslager. Bei der Gedenkstunde zum Internationalen Holocaust-Gedenktag werden Schüler*innen und lokale Initiativen an Augsburger Opfer des NS-Regimes erinnern und deren Lebenswege vorstellen. in Kooperation…

Mehr erfahren »

Der nachhaltige Dienstag – Handy und Co

28. Januar um 19:30 bis 21:30
Universität Augsburg, Universitätsstr. 4
Augsburg, 86199 Deutschland

Was steckt drin in Laptop, Handy und Co? Nadja Anderle von MINT_Bildung der Uni Augsburg schaut mit uns hinter die Kulissen. Wir schauen einfach mal rein in technische Geräte und beschäftigen uns damit, welche Ressourcen eingesetzt werden und wo diese herkommen. Treffpunkt: Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung (Innocube, Gebäude U, Raum 101) an der Universität Augsburg. Universitätsstraße 1a, 86159 Augsburg Anmeldung: Umweltstation Augsburg, l.kaindl@us-augsburg.de oder 0821-6502236 Die Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Infos zu MINT_Bildung an der Uni Augsburg https://www.uni-augsburg.de/de/forschung/einrichtungen/institute/amu/bildung/ https://www.facebook.com/events/457669091618620/

Mehr erfahren »

Der Holocaust in der Erinnerungskultur von Weißrussland

29. Januar um 18:30 bis 20:00
Jüdisches Museum Augsburg Schwaben

Die europäische Dimension des Holocaust (8) Vortrag von Dr. Kristiane Janeke, Tradicia History Service, Berlin Als Teil der ehemaligen Sowjetunion war Weißrussland vom Vernichtungskrieg des nationalsozialistischen Deutschland besonders betroffen: Jede*r vierte Einwohner*in kam ums Leben, die jüdische Bevölkerung wurde nahezu vollständig ausgelöscht. Bis vor kurzem spielte der Holocaust kaum eine Rolle im offiziellen Gedenken und der kollektiven Erinnerung. Für die allmähliche Rückkehr des Gedächtnisses steht die Gedenklandschaft auf dem Gelände des Vernichtungsortes Malyj Trostenez bei Minsk, wo 1942 60.000 Jüdinnen…

Mehr erfahren »

Infoabend: Engagiert bei Tür an Tür

30. Januar um 18:30 bis 20:30
Café „Tür an Tür“

Infoabend: Engagiert bei Tür an Tür Neben Zugang zu Arbeit, Ausbildung oder Sprachförderung ist die selbstständige Suche nach der eigenen Wohnung aktuell wohl eine der schwierigsten Aufgaben für Geflüchtete. Sie möchten Asylsuchende und Geflüchtete bei der Wohnungssuche oder beim (Deutsch-)Lernen unterstützen? Sie können sich vorstellen, einen Deutschkurs zu leiten, im Deutsch- oder Lerncafé zu helfen oder bei der Wohnungssuche zu unterstützen? Sie sind interessiert, aber unsicher, wie ein konkretes Engagement aussehen könnte? Wir laden Sie ein, mögliche Engagementfelder in der…

Mehr erfahren »

»die« Antifa – Extremistische Gefahr / Politische Notwendigkeit?

30. Januar um 19:30 bis 21:30
Beim Weissen Lamm

VORTRAG ZUR GESCHICHTE DES ANTIFASCHISMUS + PODIUMSDISKUSSION MIT VERTRETER_INNEN AUS POLITIK UND GESELLSCHAFT PODIUM: TBA Ort: Beim Weissen Lamm, Ludwigstraße 23, 86152 Augsburg Datum: Donnerstag, 30. Januar 2020 von 19:30 bis 21:30 Uhr Details: Die Antifaschistische Aktion (kurz: Antifa) polarisiert. Für viele stellt sie aufgrund ihrer kon-frontativen Praxis und der Infragestellung des staatlichen Gewaltmonopols eine Gefährdung für die Demokratie von links dar. Andere vertreten dagegen den Standpunkt, dass Antifa-Gruppen einen notwendigen zivilgesellschaftlichen Beitrag gegen Rechtsextremismus und Neonazismus leisten. Insbesondere nachdem…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Repair-Café im Habitat

1. Februar um 12:00 bis 18:00
Das Habitat, Eberlestraße 29 - Gebäude D1
86157 Augsburg, Bayern 86157 Deutschland

Wer es noch nicht kennt, ein Repair-Café funktioniert ungefähr so: Ihr bringt eure defekten Alltagsgegenstände mit und wir helfen euch dabei sie zu reparieren. Werkzeug und Material haben wir da, Experten für diverse Themengebiete ebenfalls. Damit beim Warten niemand Hunger oder Durst leiden muss, gibt es Kaffee und Kuchen und Führungen durch das Habitat. Was kann man reparieren? Private Geräte, Gebrauchsgegenstände, kleine Möbel, Musikinstrumente (bitte vorher anfragen), Spielzeug, PCs, Haushalts- und Mediengeräte, Fahrräder. Wenn Du wissen möchtest, ob für ein…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren