+++ Achtung! Obacht! Radio Alerta die ZWEITE! +++

Frauen* die kämpfen sind Frauen* die Leben! 👇👇Die Sendung findet ihr am Sonntag den 07. März ab 20:00 19:00 Uhr wieder hier👇👇 Link zu MIXcloud Beiträge und Musik: Mississippi Isabel Frauen*streik Komitee Augsburg Thea Woofer Mehrfrau Kollektiv Catcallas Queering Balfolk Vesselil Siren Sisters Rosa Luxemburg Diesmal passend zum Frauen*streik und feministischen Kampftag am 8. März,…

Demo Bericht – EIN JAHR HANAU: NICHTS PASSIERT!

  Am 19. Februar 2020 ermordete ein Rechtsextremist in Hanau zehn Menschen, neun davon mit rassistischem Motiv. Gestern, genau ein Jahr danach, fanden in ganz Deutschland Demonstrationen und Kundgebungen statt, welche der Forderung der Hinterbliebenen-Initiative „19.Februar.Hanau“ Nachdruck verleihen   wollten: „Kein Vergessen!“   Auch in Augsburg gab es gestern eine Gedenkdemo gegen das Vergessen: Rund 1000…

+++ Ein Jahr Hanau – Nichts passiert! +++

  Am 19. Februar jährt sich das rechtsterroristische Attentat von Hanau zum ersten mal. Damals erschoss der Rechtsextremist und Verschwörungstheoretiker Tobias Rathjen neun Menschen in zwei Bars und später seine Mutter (Gabriele Rathjen) und sich selbst. Ferhat Unvar, Mercedes Kierpacz, Sedat Gürbüz, Gökhan Gültekin, Hamza Kurtović, Kaloyan Velkov, Vili Viorel Păun, Said Nesar Hashemi, Fatih…

+++ Achtung! Obacht! Radio Alerta! +++

1. Sendung von Radio Alerta Beiträge und Musik: Die Seiferei Wollstiefel Rechte Umtriebe Augsburg Sabot Noir Unser Haus e.V. 4. Mahnung Klimacamp Ravensburg Elende Bande JuZe Tonne Wangen e.V. BackToPolitics – Soli Sämpler Nizze-Low   Am Sonntag (07.02.21) ist es soweit! Um 20:00 Uhr geht die erste Sendung von „Radio Alerta“ online! Ein nettes Häufchen verrückter Menschen…

Feministische Botschaften in der Innenstadt [Update – 30.12.]

Antwort auf den überzogenen Einsatz der Augsburger Polizei gegen anti-rassistischen und anti-sexistischen Schriftzug Anfang Dezember?   Auf einem Wochenendspaziergang am 20.12. entdeckten wir unzählige Botschaften gegen Rassismus und Sexismus auf den Straßen der Augsburger Innenstadt. Tatsächlich scheint eine Gruppe beinahe die gesamte Fußgänger*innenzone rund um das Rathaus und die Annastraße mit unzähligen Schriftzügen und Slogans…

Du widerliches Stück Augsburg!

Am Nachmittag des 07. Dezember kreidete eine Aktivistin der Gruppe “Catcalls of Augsburg” eine sexistische und rassistische Belästigung an. Mit Straßenkreide schrieb sie den Vorfall am Tatort, dem Rathausplatz, zu Boden. Doch einige Passant*innen störte wohl die Konfrontation mit der Realität in ihrer heilen Welt. So vermeldete es zumindest die Polizei, die gegen 17:40 Uhr…

Mahnwache für die Menschlichkeit

Am Sonntag den 06.12. folgten rund 70 Menschen dem Aufruf vom AK Lesbos und dem Augsburger Flüchtlingsrat zu einer Mahnwache. Ab 18:30 Uhr sammelten sich die Menschen am Augsburger Rathausplatz, entzündeten mehrere Kerzen und folgten zwei Redebeiträgen. Es ging um den fort­wäh­rend unmenschlichen Umgang der EU mit Geflüchteten an den EU Außengrenzen und in den…

+++ Rechte Umtriebe Augsburg +++

+++ Neuer Rechercheblog am Start +++ Was machen Nazis hier?   Das fragt sich nun ein neuer Blog und dokumentiert fortan rechte Umtriebe in Augsburg und Umgebung. Die bisherigen Berichte handeln beispielsweise von der Querdenkendemo, die letzte Woche von Augsburg aus organisiert und in Aichach gelaufen ist. Hier konnte die Recherchegruppe wieder die Anwesenheit einiger…

Zukunftspreis: Die Gewinner sollten ihre Preise zurückgeben

Es ist unerträglich, dass ausgerechnet der ultrarechte Raimond Scheirich von der #noAfD die Laudatio für den Augsburger Zukunftspreis hält während die Stadtregierung so tut, als sei das Normalität. Auch wir fordern daher die diesjährigen Gewinner auf, ihre Preise zurückzugeben und so klare Kante gegenüber den Feinden einer offenen Gesellschaft zu zeigen! @Klimacamp @TürAnTür Denn, wie…

#RATHAUSbeCAMPen – RATHAUS BLOCKADE

Unter dem Motto „Rathaus Blockade – Das Kohleeinstiegsgesetz zerstört unsere Zukunft!!“ errichteten am Mittwochabend, den 01.07., rund 20 Klimaaktivist*innen ein angemeldetes Protestcamp am Augsburger Rathausplatz. Hintergrund der Aktion war das am Freitag den 03.07. im Bundestag abzustimmende Gesetz zum „Kohleausstieg“. Das Gesetz sieht den Kohleausstieg erst 2038 vor. Was nach Aussage der ‚Scientists for Future‘…