Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das seid ihr Hunde wert!

30. März um 19:30 bis 21:00

Rebellenlieder – eine anarchistische Zeitreise mit Erich Mühsam

Es spielen: Tom Gratza(Klavier)
Matthias Klösel(Schauspiel und Gesang)

Der Anarchist Erich Mühsam war führend an der bayerischen Revolution von 1918/19 beteiligt. Ein moderner Don Quichote, der allein mit dem Rüstzeug von Witz und Mut gegen die Macht der verkrusteten Lebensverhältnisse der Kaiserzeit rebellierte. „Sich fügen heißt lügen“ hieß sein lebenslanges Motto. Anpassung an die Macht der Realität oder vielmehr die Realität der Macht war dem Visionär Erich Mühsam nicht gegeben.

Seine Texte und Lieder geben ein faszinierendes Zeugnis der vibrierenden Zeit nach dem Ersten Weltkrieg, in der kein Stein auf dem anderen blieb. Sie zeigen diese spannungsgeladene Umbruchszeit in ihrer ganzen Widersprüchlichkeit.

www.theaterwerkstatt-augsburg.de

https://www.facebook.com/events/2435786583315520/

Details

Datum:
30. März
Zeit:
19:30 bis 21:00
Website:
https://www.facebook.com/events/2435786583315520/

Veranstaltungsort

City Club Augsburg