Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

November 2020

Fortbildung: Errungenschaften Afrikas

26. November um 9:00 bis 13:00
Freiwilligen-Zentrum Augsburg, Mittlerer Lech 5
Augsburg, Bayern 86150 Deutschland

Jetzt als Zoom-Termin online! Errungenschaften Afrikas: Materialien und Medien für einen erweiterten Blick auf Afrika. Ein Workshop für Interessierte und Multiplikator*innen Was kommt uns in den Sinn, wenn wir an Afrika denken? Welche Bilder schießen uns in den Kopf und welche Assoziationen haben wir? Wie sprechen wir über Afrika und was wissen wir eigentlich über diesen kulturell, geographisch und politisch so vielfältigen Kontinent? Meist erschöpft sich das Wissen in kolonialen Stereotypen, die das Nord-Süd-Gefälle reproduzieren. In diesem Workshop möchten wir…

Erfahren Sie mehr »

Reichsbürger – Die unterschätzte Gefahr

26. November um 18:00 bis 19:30
Online

Eine Veranstaltung des Bündnis gegen Rechts Ulm: In Deutschland werden mehr als 12000 Menschen zu den sogenannten Reichsbürgern gerechnet. Für sie ist die Bundesrepublik kein souveränes Staatsgebilde, sondern bestehen die Deutschen Reiche aus der Zeit vor 1945 fort. Gegenwärtig würden fremde Mächte im Hintergrund die Fäden ziehen. Manche Reichsbürger gründen auch eigene Reiche, wie etwa der König von Deutschland in Wittenberg, stellen eigene Pässe und Führerscheine aus. Viele erkennen die deutschen Behörden nicht an, verweigern Bußgeldzahlungen und Steuern. Lange Zeit…

Erfahren Sie mehr »

„Busengewunder”

26. November um 19:30 bis 22:30
virtuell

Wussten Sie, dass sechs von sieben Figuren bei „Super Mario Kart“ männlich sind? War Ihnen klar, dass es weiblichen Exhibitionismus vor dem Gesetz nicht gibt? Ist ja auch zu hübsch anzuschauen! Schon gemerkt, dass ein Gros der umgangssprachlichen Bezeichnungen für das männliche Genital sich von grobem Mordwerkzeug ableitet? Scharfsinnig, meinungsstark und mit viel Humor stellt Lisa Frühbeis in ihren feministischen Comic-Kolumnen Beobachtungen zu den vorherrschenden Geschlechterrollen an, um überraschende Schlüsse daraus zu ziehen und bissige Denkanstöße zu geben. Lisa Frühbeis…

Erfahren Sie mehr »

Can´t Relax auf der Balkanroute – LIVESTREAM

26. November um 20:00 bis 23:00
Online

Gespräch mit Marijana Hameršak (Institute of Ethnology and Folklore Research, Zagreb, Kroatien), Arne Zupančič (Aktivist und freiberuflicher Journalist, Slowenien), Iza Thaler (Aktivistin, Slowenien), Sharafuddin Hashemi (Aktivist, Slowenien) und Dirk Planert (Journalist, Rettungssanitäter Bosnien/Deutschland). Veranstaltung auf Englisch. Eintritt frei – Spenden erwünscht. Die Spenden des Abends kommen der NGO SOS Bihać zu Gute. Die Veranstaltung findet als Livestream statt: www.bellevuedimonaco.de/live In 2016 the “Balkan Route” was „shut down“. This does not mean that this route is really closed. But the number…

Erfahren Sie mehr »

Lesung „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten“mit Alice Hasters

27. November um 20:00 bis 23:00
Kulturhaus abraxas

Lesung: „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten“ mit Alice Hasters Wir lernen so früh, uns nach Herkunft und Hautfarbe zu unterscheiden, dass wir es gar nicht merken. Weiße Menschen haben das Privileg, dies ihr ganzes Leben lang ignorieren zu können. Wie aber findet man zu sich, wenn man nicht weiß ist? Wie versteht man sich selbst in einer Welt, in der man ständig hinterfragt wird? Alice Hasters Buch ist ein eindringlicher und persönlicher Bericht, der…

Erfahren Sie mehr »

🎙️ die sendung mit dr. drexler

28. November um 20:00 bis 22:00
Online

Dr. Drexler sendet live auf stayfm: Punk, andere Musik & Politik. stayfm ist ein unabhängiges Webradio aus Augsburg. Ein Raum für Musik und Audio aller Art, unabhängig von einem Publikum vor Ort. Nicht als Hintergrundmusik oder während der Arbeit, dafür gerne mit interessierten Zuhörern

Erfahren Sie mehr »

Frühschoppen Flucht & Corona

29. November um 11:00 bis 13:00
Online

Asylpolitisches Frühschoppen: Flucht und Corona. Die migrationspolitische Situation in Afrika Das Thema der Flucht über das Mittelmeer nach Europa ist ein politischer Dauerbrenner und eine moralische Herausforderung für uns alle. Aufgrund der Corona-Krise erwartet die UN nun einen weiteren Anstieg von Flucht und Migration. Wie geht die Europäische Union mit dieser Herausforderung um und was passiert in den Transitländern des afrikanischen Kontinents? Wie wird sich die migrationspolitische Situation zwischen den Nachbarkontinenten entwickeln und welche Möglichkeiten der Steuerung kann es geben…

Erfahren Sie mehr »

(Online) Streikcafé: Projektvorstellung ‘Eine Stimme für Frauen’

29. November um 16:00 bis 17:30
Online

Am 25.11. findet der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen* statt. Unter diesem Motto soll auch unser zweites Online Streikcafé stehen. Wir laden euch herzlich zur Vorstellung des Projekts 'Eine Stimme für Frauen' von Alexandra Magalhães Zeiner vom Mulheres pela paz - Frauen für Frieden e.V. ein. „Eine Stimme für Frauen“ ist eine Arbeit zum JA, für einen Austausch zwischen Frauen auf der ganzen Welt. Es ist ein Gespräch über Utopien einer gewaltfreien Welt und über Gewalt, über Nähe und…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2020

Kundgebung: Stoppt die bayrische Hochschulnovelle

1. Dezember um 16:00 bis 19:00
Rathausplatz, 86150 Augsburg, Deutschland

In Bayern werden gerade entscheidende Weichen für die künftige Ausrichtung der Hochschulen und der Wissenschaftslandschaft der nächsten Jahrzehnte gestellt. Es steht eine tiefgreifende Reform des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) bevor, die die Hochschulen noch mehr zu eigenständiger unternehmerischer Initiative anhalten und nach dem Leitbild der ‚unternehmerischen Hochschule‘ umgestalten soll. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass unsere Rechte massiv beschnitten werden und die Qualität der Lehre verschlechtert wird. Hier nur einige Beispiele: + Möglichkeit einer umfassenden Gebührenerhebung + Allgemeine Verschlechterung des Stellenwert…

Erfahren Sie mehr »

Online: Themenabend: “Schwarze Schande”

1. Dezember um 19:00 bis 22:00
Online

Themenabend: "Schwarze Schande" - Brecht und der deutsche Rassismus am Ende des 1. Weltkriegs Als „Schwarze Schande“ bezeichneten deutsche Rassisten ab 1920, dass die französische Armee bei der Besetzung des Rheinlands afrikanische Kolonialsoldaten einsetzte. Auch der junge Bert Brecht hat den Ausdruck in einem Gedicht aufgegriffen und das N-Wort in Texten teils abwertend verwendet. Die rassistische Kampagne hat lange nachgewirkt. Mit verschiedenen Redebeiträgen widmet der Abend sich dem Thema aus unterschiedlicher Perspektive. Daniela Susso (FiLL – Forum interkulturelles Leben und…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren