Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

März 2021

VERSCHOBEN: [WocheGegenRassismus] INTERSEKTIONALER FEMINISMUS // FRAUEN*STREIKKOMITEE X CATCALLS OF AUGSBURG IM DIGITALEN STREIK*CAFÉ

28. März um 16:00 bis 18:00
Online

Liebe Streik*café-Interessierte, wir haben uns entschieden, die morgige Veranstaltung zu verschieben. Im Streikcafé wollen wir verschiedene Perspektiven zeigen und hören. Mit der aktuellen Zusammensetzung des Orga-Teams würden wir jedoch über diskriminierende Erfahrungen im Zusammenhang mit Intersektionalität sprechen, die wir selbst nicht erleben. Wir würden also über von Rassismus betroffene Personengruppen sprechen, ohne dass sie involviert sind. Damit würden wir unseren eigenen Ansprüchen nicht gerecht werden und möchten die Veranstaltung deshalb nicht in dieser Form durchführen. ABER: Die Veranstaltung wird nur…

Erfahren Sie mehr »

Knastkritik Onlinevortrag

30. März um 18:00 bis 21:00

Von den ca. 60.000 Inhaftierten in Deutschland arbeiten rund 40.000 für staatliche Betriebe oder Privatunternehmen. Seit Mai 2014 macht die von Inhaftierten gegründete Gefangenen-Gewerkschaft GG/BO auf diese Zustände aufmerksam und kämpft für die Rechte der Gefangenen. Die Soligruppe der GG/BO aus Jena wird im Online-Vortrag über die Rolle der Gefangenenarbeit für die deutsche Wirtschaft und die Arbeits- und Lebensbedingungen der Gefangenen sprechen und auch auf die Situation der Gefangenen während der Coronavirus-Pandemie eingehen. Ein Vortrag der Gefangenenarbeit und Gefangenen-Gewerkschaft mit…

Erfahren Sie mehr »

[WocheGegenRassismus] SOLIDARITÄT. ÜBER RÄUMLICHE GRENZEN HINWEG: EHRENAMTLICHES ENGAGEMENT FÜR GEFLÜCHTETE IN ZEITEN VON CORONA

31. März um 17:00
Online

Tür an Tür - Intefrationsprojekte gGmbH / Referentin: Corinna Höckesfeld Anmeldung per Mail: corinna.hoeckesfeld@tuerantuer.de Mit der Corona-Krise hat sich nicht nur unser aller Alltag, sondern auch das ehrenamtliche Engagement, das eigentlich "von der persönlichen Begegnung zwischen Einheimischen und Geflüchteten lebt" geändert. Wie sich Covid-19 und die damit einhergehende Schließung der öffentlichen Räume auf das ehrenamtliche Engagement für und mit Geflüchteten in und um Augsburg ausgewirkt haben und welche Herausforderungen, aber auch Chancen damit einhergingen soll im Rahmen des Vortrags diskutiert…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

In memory of Terry Jones – Das Leben des Brian (OmU)

3. April um 21:45 bis 4. April um 0:45
Liliom Kino Augsburg

In Erinnerung an Terry Jones zeigen wir den Monty Python-Klassiker DAS LEBEN DES BRIAN im Englischen Original mit deutschen Untertiteln (OmU)! https://www.facebook.com/events/490790854928131/

Erfahren Sie mehr »

In memory of Terry Jones – Die Ritter der Kokosnuss (OmU)

4. April um 21:45 bis 5. April um 0:45
Liliom Kino Augsburg

In Erinnerung an Terry Jones zeigen wir den Monty Python-Klassiker DIE RITTER DER KOKOSNUSS im Englischen Original mit deutschen Untertiteln (OmU)! https://www.facebook.com/events/2382116868765607/

Erfahren Sie mehr »

[Von Mauern und/zu Brücken] Women in Exile: Health care for all without discrimination

9. April um 18:30
Online

Women in Exile: Health care for all without discrimination Most women suffer from gynecological problems and get no medical attention since many gynecologists don't know how to account for it financially and thus making the women go through a tough time with their bodies. Others go to an extent of forced Cesarean section when lucky to conceive while they could actually give birth naturally. The „Asylbewerberleistungsgesetz" was passed in 1993 to discourage asylum seekers from coming to or staying in…

Erfahren Sie mehr »

Filmvorführung und Diskussion: “Anna, ich hab Angst um dich”

25. April um 20:00 bis 22:00

Anna Pröll erzählt aus ihrem Leben im Widerstand gegen die Nationalsozialisten (ca. 80 min). Anna Pröll ist 17, als sie verhaftet wird und insgesamt 4,5 Jahre in Haft bleibt. Die Jugendliche aus Augsburg-Pfersee verteilte mit zwei "Komplizen" Flugblätter gegen das Nazi-Regime. In der Dokumentation erzählt die Anna von ihren Erlebnissen um 1933, von der Haft und ihrem Widerstand nach der Entlassung. Das Frauen*streik-Komitee zeigt "Anna, ich hab Angst um dich" von Josef Pröll. Der Regisseur beantwortet nach dem Film gerne…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Bündnistreffen

3. Mai um 19:00 bis 22:00

Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung ist ein Zusammenschluss aus feministischen Organisationen, Parteien und Gewerkschaften und freuen uns immer auf neue Gesichter und Mistreitende! Wir treffen uns ab April wieder jeden 1. Montag zur Planung für den safe abortion day am 28. September 2021. Link für die online Sitzung gibt´s nach einer Anmeldung per Mail: bfss-aux@riseup.net Für alle neuen Gesichter: Es sind keine Vorkenntnisse über das Thema Schwangerschaftsabbrüche nötig, wer Interesse an selbstbestimmter Familienplanung und Frauen*rechte hat, ist herzlich willkommen! https://www.facebook.com/events/262147045441173/

Erfahren Sie mehr »

Gesundheit als soziale Frage. Die Poliklinik Veddel als gesundheitspolitisches Projekt

5. Mai um 18:15 bis 20:00

***Gesundheit ist politisch*** Das Gesundheitswesen ist marode, sozialstrukturell ist von einer Zwei- oder gar Drei-Klassen-Medizin zu sprechen. Die staatlich durchgesetzte und geförderte Profitlogik des zunehmend privatisierten Geusndheitssektors ist mit guten Arbeitsbedingungen und Patient*innenwohl strukturell unvereinbar. Und doch gibt es alternative Ansätze einer solidarischen-emanzipatorischen Gesundheitsversorgung, die es vor- und in ihrer Modellhaftigkeit herauszustellen gilt. Die Poliklinik Veddel, ein soziales Stadtteil-Gesundheitszentrum in Hamburg, gehört dazu. Sie steht für eine verbesserte ambulante Versorgung und ein umfassenderes Verständnis von Gesundheit und Prävention. Der Vortrag…

Erfahren Sie mehr »

Dialogforum Wohnen: Im Gespräch mit der Wohnglueck GmbH

8. Mai um 10:30 bis 12:00
Augsburg

Sie unterstützen Geflüchtete bereits bei der Wohnungssuche, fragen sich aber immer wieder, welche Informationen und Unterlagen eine gute Wohnungsbewerbung enthalten sollte oder welche Wünsche und Erwartungen Vermieter:innen haben? Mit dem Dialogforum Wohnen wollen wir für Haupt- und Ehrenamtliche, die Geflüchtete bei der Wohnungssuche begleiten und unterstützen, eine Austauschmöglichkeit schaffen, um gemeinsam mit Expert:innen aus der Praxis ins Gespräch zu kommen und Fragen zum Thema Wohnen und Wohnungssuche zu diskutieren. Neben einem kurzen Input von Selina Brandts, Immobilienkauffrau bei der Wohnglueck…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren